Dark Castle
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Paranormale Themen
 
StartseitePortalGalerieSuchenAnmeldenLogin

 

 Wie er ist: Der gute Deutsche

Nach unten 
AutorNachricht
KaLiShHo
Admin
KaLiShHo

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 08.12.18

Wie er ist: Der gute Deutsche Empty
BeitragThema: Wie er ist: Der gute Deutsche   Wie er ist: Der gute Deutsche EmptyDo Dez 24, 2020 11:34 pm

Red&ant schrieb:
Der "gute" Deutsche, der "anstaendige" Deutsche, wie ist er, wie hat er zu sein, dass er so ist, wie der anstaendige, gute Deutsche ihn sich wuenscht?
Wird ja immer wieder beschrieben, wie harmonisch das Zusammenleben waere, bzw.: in Refugien [sic!] noch sei, wenn Deutsche unter sich sein duerfen.

Auf den ersten Blick mag es stimmen, mit Eintracht und Frieden.

Auf den zweiten Blick: Zum Beispiel sind
viele gute, anstaendige, demokratische Deutsche an der Wahlurne weniger waehlerisch.
Da wird Merkel gewaehlt, oder eine der Parteien, die an ihrem Rockzipfel haengen.
Das drueckt aus, fuer ein System in Bevormundung, Willkuer, Misstrauen und Bekriegen gegenueber dem Naechsten einzuwilligen. Waffenlieferungen, Morden, und fuer Aussenstehende (das sind viele Inlaender) geradezu unglaubliche Manipulation aktiv zu foerdern, zum Beispiel, in dem brav die Propaganda an seine Mitmenschen, Freunde, Bekannte weitergetragen wird, mit seinem eigenen Handeln erst dafuer mitsorgte, dass die von ihm fortgewuenschten Auslaender (z.B. [fluechtend] aus
ihrer, aufgrund bravdeutscher Waehlerhand in Verbindung mit unerwecktem Geist, mitbeursacht, bekriegten Heimat) kommen,
anstatt aufzuklaeren.

Sind die guten Deutschen also so aussehend,
dass sie in 20 Jahren vor den schlechten Deutschen dastehen, und sagen:
"Wir haben von alledem nichts gewusst!" ?!

isjaja schrieb:
Viele Deutsche sind doch deshalb für Merkel weil die gute Frau auch wirklich was bewegt. Sie verspricht nicht nur, sie tut auch etwas. Genau das nämlich was sie auch verspricht. Sie kann ja sein wie sie will, zum Beispiel was ihren Kleidungsstil angeht, aber darum geht es doch nicht. Sie mischt sich auch überall ein, aber darum geht es auch nicht Sie ist wie sie ist und macht, anstatt nur zu versprechen.
Klar sind nicht alle deutsche so wie sie sein sollten. Schwarze Schafe gibt es doch auch überall. Ausländer sind auch nicht alle nur schlecht. Schlecht sind sie vielleicht auch nicht, nur eben gehören sie einer anderen Kultur an und gehören nicht nach Deutschland.

Dr Gideon Fell schrieb:
Der "gute" Deutsche spricht kein "überzeugtes Denglisch"!

Dr Gideon Fell schrieb:
isjaja schrieb:
und gehören nicht nach Deutschland.

Stop: Wo Deutsche an Kriegseinsätzen beteiligt sind, sei es durch "Mitplanung, Befehlsstimmen, Import/Export Ausbeutung, Soldatenschickung, Politinstallationen", ist es eine Frechheit, so einen Satz auch nur ansatzweise zu denken!

Was Deutschland "sät / mitsät", muss es auch ernten.

Der Satz wäre nur dann stimmig und akzeptabel, wenn Deutschland nirgends beteiligt wäre, was Flüchtlinge und Einwanderer gebiert.

Askadellia schrieb:
ich hab das so verstanden das isjaja meint das die flüchtlinge und andere ausländer nicht nach deutschland gehören weil sie andere kultur haben oder so. bei dem beitrag von ihr ging es nicht dadrum das deutschland anderen hilft oder wie du sagst irgendwo beteiligt sind. oder ich hab das mal wieder falsch verstanden.

Dr Gideon Fell schrieb:
Askadellia schrieb:
ich hab das so verstanden

Askadellia schrieb:
oder ich hab das mal wieder falsch verstanden.

Ja, das kommt ungefähr hin. (denken ist schon was anders als kurz überlegen) Very Happy

_________________
Credendo Vides
Nach oben Nach unten
https://dark-castle.forumieren.de
 
Wie er ist: Der gute Deutsche
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dark Castle :: Kunterbuntes :: Philosophie-
Gehe zu: